Missa de anima

Die lateinische “Missa de anima” (die “Messe der Seele, des Geistes, des Lebens”) wurde 2009 vom bekannten österreichischen Komponisten Lorenz Maierhofer komponiert.
Sie ist charakterisiert von einer festlich-archaischen, aber auch einer rhythmisch pulsierenden und zeitgenössischen Klangsprache.
Sie spiegelt die Bewegtheit des Menschen auf der Suche nach dem Sein und Werden im irdischen Leben wider.